Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0818

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV aliaad primum modum


0817 ← → 0819

0818 AN Ego sum lux mundiModus 1

0816AN 10828

Ego sum lux ✝️ mundi )) qui sequitur me : non ambulabit in tenebris :
sed habebit / lumen vitae dicit dominus.

1INC VrgStr (0809 ← → 0828) das Wort „ego“ ist mit 1FML PeCl ausgebreitet, „lux“ mit einem Pes subpunctis. Es folgt

1MED triv. Der Cento könnte auch als 1INC Clv- gedeutet werden. Er endet auf „sol“: Doppelpunkt.

1TER Clv Auf den beiden letzten Silben „té-nebris“, die im Normalfall auf der Finalis auslaufen sollten, stehen die beiden Clives, die für 1TER verb.add typisch sind: abermals Doppelpunkt.

1INC asc

1TER Clv


IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV aliaad octavum modum


0811AN 80819

Ego sum lux mundi / qui sequitur me non ambulat in tenebris /
sed habebit lumen vitae ♥ dicit dominus.

07358 TYPOS princ0912

8INC princ (0805 ← → 0835)

8MDT princ

8NOV princ mit der NMA appl

8TER princ

ant/0818.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/20 20:39 von georgwais