Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0818

0817 ← → 0819

0818 AN Ego sum lux mundiModus 1

0818

Ego sum lux ✝️ mundi )) qui sequitur me : non ambulabit in tenebris :
sed habebit / lumen vitae dicit dominus.

1INC VrgStr (0809 ← → 0828) das Wort „ego“ ist mit 1FML PeCl ausgebreitet, „lux“ mit einem Pes subpunctis. Es folgt

1MED triv. Der Cento könnte auch als 1INC Clv- gedeutet werden. Er endet auf „sol“: Doppelpunkt.

1TER Clv Auf den beiden letzten Silben „té-nebris“, die im Normalfall auf der Finalis auslaufen sollten, stehen die beiden Clives, die für 1TER verb.add typisch sind: abermals Doppelpunkt.

1INC asc

1TER Clv

0818a

Ego sum lux mundi / qui sequitur me non ambulat in tenebris /
sed habebit lumen vitae ♥ dicit dominus.

07358 TYPOS princ0912

8INC princ (0805 ← → 0835)

8MDT princ

8NOV princ mit der NMA appl

8TER princ

ant/0818.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/23 15:07 von georgwais