Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0905

IN GR TR AL OF CO xxxxx 1️⃣3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


0904 ← → 0906

0905 AN Dominus tamquam ovisModus 2

0897AN 20908

08502TYP Rez0911

Dóminus tamquam ovis ad victimam  ductus est )→ st : et nón ape ↔ ruit os suum.

2INC Rez ???????

8TER princ (0902 ← → 0911) ad „do“ colon.

2MED Rez DieTonfolge „do-mi-sol“ ist als
1FML sol-mi-do zu lesen: „et nón“ ist wichtiger Akzent zweiter Ebene.

1TER de3 (0893 ← → 0911). Ein Ton variiert, um als Bild für das Öffnen des Mundes mehr als einen Sekundschritt zur Verfügung zu haben. sursum (eher emotional zu deuten, aber auch die Melodie von T1 ist damit verhindert) und celeriter auf „ós“, cf. 0911.

ant/0905.txt · Zuletzt geändert: 2022/02/08 20:07 von georgwais