Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0110

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV alia


0109 ← → 0111

0110 AN Convertere domine aliquantulumModus 8

0107AN 80111

Convertere domine / aliquantulum /
et ne tardes venire ♥ ad servos tuos.

00708 TYPOS princ0201

Das ist die erste Antiphon, die ein reiner 8 TYPOS princ ist und normalerweise aus 4 Centones besteht.

8INC princ (0097 ← → 0161)
eröffnet mit der wichtigsten Aussage und gibt dem Hauptakzent dazu den 4Pes sol-do: Con-vér-tere domine. Der Sekundärakzent dómine ist zwar zurückgenommen, doch wird das Wort mit der Schmuckneume, dem (hier nk) Torc sol-la-sol ausgebreitet.

8MDT princ
mit nur einem Wort aliquántulum zieht die konstitutiven Töne des Centos si-do-re-do-la zu einem nkPes und einem Climacus zusammen.

8NOV princ
endet mit der NMA appl „und zögere nicht zu kommen“ ♥ – Ausdruck der (Hoffnung auf die) Zuneigung Gottes!

8TER princ
schließt mit dem liquesziert – bedacht – abgesprochenen ad servos tuos ab.

ant/0110.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/10 23:14 von georgwais