Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rp_indiv:7121

7121

↖️

1.Periode

A accentus finalis. Incipit 3INC Clv-. Der Übergang von der INC-Formel zur TER-Formel ist durch Oriscus markiert.

c accentus finalis. Der Pes „mi-la“ konstituiert Cento C, hier in der Position I. Beendet ist der Cento mit circulatio.

B accentus incipiens: sánc-tum urbanum“. Die Clv sanc-tum“ ist mit Oriscus applicatus versehen: der erste Ton des folgenden Sca ist tiefer, bzw.: dem Clm „la-sol-fa“ soll der letzte Ton fehlen, cf: 7423.

2.Periode

Die 2. Periode ist in der Quellenlage kompliziert. Das ist wohl der Grund für das Fehlen dieses RP sowohl im NR als auch in Gf. Die occidentale ( Wc, Fo, Lc, Wm, Bv) und orientalische Tradition ( H, Ka ) unterscheiden sich kräftig. Tol, das sonst häufiger mit dem Osten geht, bringt hier eine eigene Melodie im 8.Modus. So bleibt für die Restitution Harkers nur Ka als Beleg.

E ▫️ accentus incipiens et finalis. Bei zweiperiodischen Responsorien steht am Beginn der 2.Periode meist Cento C, seltener Cento E. Hartker verbindet hier den Quartaufstieg „mi-la“ von 3C mit der PorPrp-Kadenz von E4.

F accentus incipiens. cf.:7360 B

rp_indiv/7121.txt · Zuletzt geändert: 2022/09/15 15:49 von xaverkainzbauer