Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grad:0711

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV alia


0710 ← → 0712

0711 CO Primum quaeriteModus 8

0703CO 80725 xxx ↘️

Primum quaerite regnum dei / et omnia adiicientur vobis / dicit dominus.

Diese CO ist eine modale Centonisation von 6. und 8. Modus. Den Rahmen bildet der 6. Modus „Primum quaerite regnum dei, dicit dominus“, die Pointe steht im Tetrardus plagalis: „et omnia adiicietur vobis“. Das ergibt Zuordnungsprobleme bei der Psalmodie und Notationsprobleme in den diastematischen Schriften. A, Ang und G376 notieren 6. Psalmton, Y, Mod und vor allem E (unsere Referenzhandschrift) notieren 8.Ton. Die Centones sind je an ihrem üblichen Ort im 4-Linien-System notiert. Der Custos zeigt Moduswechsel an. Zum mi-be-molle im ersten System siehe BzG 39/35. Scholen, denen unsere Notation zu kompliziert ist, sollten das GR verwenden (Tenor ist sol, keine Vorzeichen. Die Notation des GrN ist sinnvoll, wenn der Psalm im 6.Ton gesungen wird.

grad/0711.txt · Zuletzt geändert: 2020/11/13 18:15 von georgwais