Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:1675

IN GR TR AL OF CO xxxxx2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


1674 ← → 1676

1675 AN Relictis retibus secuti suntModus 1

1671aAN 11676

Relictis retibus / secuti sunt dominum ↔ redemptorem.

1 INC voc (0016 ← → 1900)
1MED triv (1671a ← → 1676) zweiakzentig.
1TER de3 clv Die Clivis des Centos steckt im Cephalicus „domi-num

Das Tempo der Antiphon ist interessant. Beginnend mit nkClivis klingt das INC vocatio auch mit einer nkClivis aus, die jedoch durch celeriter korrigiert ist. Auf „se-cúti“ steht ein weiteres celeriter, der Akzent jedoch, ein kPes!, vollzieht mit Episem und tenete eine Vollbremsung, abgemildert durch mediocriter. Auf der Terminatio folgen zwei Cephalici, das Ende breit ausfließen lassen.

  • pagina: 2161, 2165
  • CantusID: 004607

ant/1675.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/31 20:21 von georgwais