Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0213

IN GR TR AL OF CO xxxxx2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


0212 ← → 0214

0213 AN Lapidabant iudeiModus 1

0212AN 10216

Lapida ↔ bant iudaei stephanum / invocantem et dicentem :
domine iesu / accipe spiritum meum.

INC ad1 (0210 ← → 0215) unaufgeregter Einstieg in das
1INC Vrgstr (0174 ← → 0263), der den Clm „iudae-í“ ermöglicht. Interessant ist die
~Vrg mut (0200 ← → 0236) mit celeriter! Das widerspricht wohl einer Auslegung dieser Neume als Doppelton. Trotzdem schreiben die Beneventaner so! Diese Virga strata ist in Bezug auf 1INC ad1 eine ~Vrg mut, in Bezug zurm folgenden Cento ist sie ~Vrg inc.
2INC asc (0210a ← → 0224) fällt stufenweise ab zu „do“: colon.

1MED triv zweiakzentig M-Form, Artikulationstorculus auf der Endsilbe „iesú“ (nkTrc).
Mit dem Wort „iesú“ beginnt bereits die
1TER de5. Sie ist erweitert um Unterschwung und
1FML supra, der Cephalicus verstärkt den Akzent „méum“.

ant/0213.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/06 19:46 von georgwais