Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grad:0285

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV alia


0284 ← → 0286

0285 GR Unam petiiModus 5

0283GR 50288

Unam petii a domino / hanc requiram * ut inhabitem / in domo domini. 

V. Ut videam / voluntatem domini * et protegar / a templo sancto eius.

GR 5 INC
-tii“ Porrectus in: Ch,A, Y; L schreibt initio debilis (= Porrectus urgens) Die gängige Bezeichnung dieser Neue als „Torculus resupinus“ ist daher problematisch. E (gegen/um 1000) schreibt zum ersten Ton ein sursum; bewusste Korrektur eines älteren Zugriffs? Bv 34,35 notieren , wie E „sol“. Das fallende Strichlein in Bv33 muss als Verneinung dieses Aufstiegs gelesen werden. Vor allem das völlige Fehlen eines ersten Tons in Ch,A,Y,und das „initio debilis“ in L sprechen für einen portamentoratigen unisonischen Anschluss zur vorherigen Neume: Porrectus urgens.

GR 5 MDT
GR 5 NOV
GR 5 TER

GV 5 INC
GV 5 MDT
GV 5 NOV
GV 5 TER

  • pagina: 021r

grad/0285.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/20 11:52 von xaverkainzbauer