Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grad:0079

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV alia


0077 ← → 0080

0079 IN In voluntate tuaModus 4

0056IN 40085 xxx ↘️

In voluntate tua domine / universa sunt posita :
et non est qui possit resistere voluntati tuae / tu enim fecisti omnia :
caelum et terram / et universa / quae caeli ambitu continentur :
dominus universorum tu es.

„resistere volun-tati“ Ein klassische 50:50-Situation, wohl west- gegen ostfränkisch.
Bv + Mp sind für die „mi“-Lösung, A / Y + Mod + Zt für „fa“. neben Bv und A/Y sind die begleitenden diastemtischen Quellen sehr vorsichtig zu werten. Jedes Argument pro kann durch ein contra aufgewogen werden. Bleiben die adiatematischen Zeugen: L ist nicht zu deuten, aber Ch ist wohl ein Zeuge für Bv. Dagegen ist E mit inferius und sursum eindeutig. Der Pes disgregatus in Bam unterstützt diese Lesart. Da wir uns im Zweifelsfall grundsätzlich für St.Gallen entscheiden ist unsere Lösung „re-fa fa-sol“.

grad/0079.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/06 12:23 von georgwais