Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rp_indiv:7410

7410

↖️ ✔️

1.Periode

A accentus incipiens cum Trc, medius (Bivirga) et finalis, variatio.

B accentus incipiens, zweiakzentig:
Der erste Akzent ist dem Cento A entnommen,
der zweite Akzent ist eine variatio der prINCCAD. Der übliche Clm4Res („fa-do-re) des Cento B i ist durch die Porrectusbewegung und den Quartabsprung beschleunigt „vo--ri eum“ ist betont, aber keineswegs zu verzögern, auszubreiten.
Die Verzögerung, aber nicht Betonung liegt in der CAD mega. H schreibt die ersten beiden Punkta der Neume ziemlich breit. „quem vél-let vo--ri e-um?“

2.Periode

C accentus incipiens et finalis. Der übliche circulatio für den 1. Akzent ist durch das Incipit der RP-Psalmodie ersetzt. Die circulatio drückt in gewisser Weise Zuneigung aus „applicatio“. Zacharias „postulans“ hat nicht mit Zuneigung zu tun.

D norm, nur 4 Silben. Die die 4.- und 3.letzte Neume der pentasyllabischen Kadenz sind zusammengezogen.

3.Periode

E katábasis, lapidar, nur 4 Silben.

F accentus incipiens. Der PesSbp (die prINCCAD) ist völlig nk notiert!

rp_indiv/7410.txt · Zuletzt geändert: 2022/07/06 06:37 von xaverkainzbauer