Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rp_indiv:7378

7378

↖️ ✔️

1.Periode

A norm - Hauptakzent am Beginn

B authentischer Schluss = starkes Ende der 1. Periode.

2.Periode

C norm - ét ád-orabo“ sind die beiden Hauptalzente. Trc und TerzClv verschmelzen zum pes_sbp. Damit ist der steilen Fügung „ét ád-orábo“ genüge getan. CAD-Formel PO.

D norm - Hauptakzent vorne und hinten.

3.Periode

E norm - Eröffnung mit ScaFlx, daher wohl Hauptakzent auf dem et confitebor“.

a kurzer Centoeinschub (Y) - verwendet 'Hauptakzent vorne'.

F authentischer Schluß - -o domine“ Dreiklang mit Bivirga beendet: Sinnspitze des ganzen RP. So ergibt sich Spannungsbogen wie folgt:

In conspéctu angelorum psállam tibi
ét ádorabo ad témplum sanctum túum. Ét confitebor nómini o domine.

rp_indiv/7378.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/18 18:43 von xaverkainzbauer