Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rp_indiv:7059

7059

↖️ ✔️

1.Periode

A accentus finalis

B auth - Die Neume vor dem INCCAD ist eine Bivirga subpunctis (BivSbp) Praktisch immer steht diese Neume bei Selbstaussagen Gottes. Centoende: colon.

2.Periode

D var - An Stelle eines der drei möglichen prINCCAD steht ein trc_par „incli--te“.

3.Periode

A nur drei Silben, trotzdem accentus incipiens.

F auth - Schlüsselwort ist „os, óris“. Eingeleitet mit Dreiklang „fa-la-do“ und Bivirga-Verdoppelung „do“, dazu beginnt INCCAD nicht wie üblich mit „si“ sondern mit „do“, abermals. Damit ist eine starke Tenorebene „do“ etabliert.
Tol+Bv schreiben „do“. Das „si“ in Wm, Fo und Ka steht im Verdacht, nachträgliche Korrektur zu sein. Die Stelle ist als Variante zu lesen. Der graphische Unterschied zu Cento B, hier nkPes gegen Pes quilismaticus ist zu beachten.

cf.: 7146 + 7733

rp_indiv/7059.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/17 13:33 von xaverkainzbauer