Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


grad:0017

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
grad:0017 [2019/05/13 09:02]
georgwais
grad:0017 [2019/08/24 04:41] (aktuell)
xaverkainzbauer
Zeile 15: Zeile 15:
   ut prophetae tui / fideles inveniantur /    ut prophetae tui / fideles inveniantur / 
   exaudi preces servi tui / et plebis tuae israel.   exaudi preces servi tui / et plebis tuae israel.
 +
 +Agustoni (EIGrCh 1 S.50) ist in seinen Bemerkungen zu h/b im Protus übervorsichtig:​ h in Bezug zu do. Sonderfall: Intonationsformel re-la-si-la. - Die Quintintonation des 1.Modus ist kein Sonderfall "//Da pa//-cem domine"​ steht im Schatten des "​do"​ in "//​do//​-mine",​ ebenso die folgende Silbe "​do-//​mi//​-ne! ​
 +"//​sus//​-tinentibus",​ "​prophetae //​tu//​-i"​ Kl geht zum "​do",​ ebenso "//​pre//​-ces"​ und //tu//-ae israel"​!
 +"​fi-//​dé//​-les"​ steht ebenfalls im Schatten eines folgenden "​do",​ der Zielton des Scandicus ist keine Vira strata. Bleibt ​ "​ex-//​áu//​-di"​. Im melodischen Umfeld spricht nichts gegen "​si"​. Wir plädieren für ausnahmslos "​si"​.
  
 {%syn:​hs:​grad:​Ytab:​0017:​850%} {%syn:​hs:​grad:​Ytab:​0017:​850%}
  
 {%syn:​hs:​grad:​0017%} {%syn:​hs:​grad:​0017%}
grad/0017.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/24 04:41 von xaverkainzbauer