Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cento_an:tt8_mdt

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
cento_an:tt8_mdt [2019/03/21 07:19]
georgwais [8MDT princ]
cento_an:tt8_mdt [2019/03/26 06:45]
georgwais [8MDT princ]
Zeile 30: Zeile 30:
 --------------------------- ---------------------------
  
-{{:​cento_an:​gph_8mdt_4pes.png?250 |}}+{{:​cento_an:​gph_8mdt_princ.png?250 |}}
  
 Der Schlussakzent liegt am "​do":​ als PO [[ant:​0541]],​ [[ant:​1335]],​ mehrheitlich aber als PPO [[ant:​0545]],​ [[ant:​0644]],​ [[ant:​1439]]. Als Ausnahmefall rutscht der Akzent auf die Schlusssilbe "​si":​ "​hierusa-**lem**"​ [[ant:​0070]]. Der Schlussakzent liegt am "​do":​ als PO [[ant:​0541]],​ [[ant:​1335]],​ mehrheitlich aber als PPO [[ant:​0545]],​ [[ant:​0644]],​ [[ant:​1439]]. Als Ausnahmefall rutscht der Akzent auf die Schlusssilbe "​si":​ "​hierusa-**lem**"​ [[ant:​0070]].
Zeile 41: Zeile 41:
  
 Die Übersteigerung des Gipfeltons "​re"​ mittels Pes "​re-mi"​ ist ebenfalls möglich [[ant:​1529]]:​ "bene **qui**-dem dicunt";​ die Endsilbe "​qui-**dem**"​ wird hier mittels Ceph abgefangen. Die Übersteigerung des Gipfeltons "​re"​ mittels Pes "​re-mi"​ ist ebenfalls möglich [[ant:​1529]]:​ "bene **qui**-dem dicunt";​ die Endsilbe "​qui-**dem**"​ wird hier mittels Ceph abgefangen.
- 
-Auch individuelle "​Kompositionen"​ sind möglich: das Wort "​eupré-**pi**-us"​ wird durch Melisma (auf der unbetonten Binnensilbe) ausgebreitet:​ [[ant:​1478]]. 
  
  
cento_an/tt8_mdt.txt · Zuletzt geändert: 2019/12/12 10:24 von georgwais