Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:2345

IN GR TR AL OF CO 1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ AN RP IV alia


2344 ← → 2346

2345 AN Iacob autemModus 1

2344AN 12346a

Iacob áutem génuit ioseph ♥ virúm mariae /
de quá nátus est : iesus / qui vocatur christus.

Diese solesmenser Komposition über den Schluss des Stammbaums Jesu aus Mt 1 weist aus dem Blickwinkel der ersten Gregorianik drei gravierende Mängel auf:

NMA circ+ (2338 ← → 2355)

1MED nov (2275 ← → 2412)

„iakob áutem génuit“ kann man schwerlich als die Sinnspitze des Textes bezeichnen, daher ist die Wahl des 1INV 5Pes mehr als fragwürdig.

„vírum mariae“ 1TER la-fa-re müsste mit dem Akzent „-rum“ das „la“ erreichen.

„de quá nátus est“ Der Akzentuierung auf „qua“ ist etwas zu dick aufgetragen, ein einakzentiger 1NOV wäre angebracht. Der beschließende Pes „fa-sol“ ist gut, aber das folgende „iesús“ ist kein Cento, sondern frei erfunden.

  • pagina: 836, 886, 3047(AMn)

ant/2345.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/16 17:36 von xaverkainzbauer