Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:2087

IN GR TR AL OF CO xxxxx2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


2086 ← → 2088

2087 AN Colligite primum zizaniaModus 1

2083AN 12088

Colligite primum zizania ♥ et alligáte éa / in fasciculos / ad comburendum .
triticum autem / congregate / in horreum meum dicit dominus.

Ein zweiteiliger Text:

1INC 5Pes (2062 ← → 2100)
zweiakzentig. Der zweite Akzent wird als nkPes wiedergegeben wegen des Quilisma in T1. Abgeschlossen wird der Cento mit
NMA circ+ (2062 ← → 2164) das zum „sol“ transformiert. Es folgt

1MED triv (2068 ← → 2088)\\. Der Satz endet mit

1TER de3 (2063 ← → 2088), das nach vorne mit nullum erweitert ist. Der zweite Teil beginnt mit

2INC cad zum „do“: Doppelpunkt.

2INC asc ist ein ganz gewöhnlicher Cento mit Akzent „congrete“. Den Schluss bildet eine Mischung aus

1TER de5 und

1TER verb.add Die Melodie beginnt als 1TER de5, ist aber um eine porrectus_flexus-Figur angereichert, springt dann vom „sol“ ad zum „do“, wo im Normalfall die beiden Clives der 1TER ver.add stehen würden, und noch dazu ein Quintsprung: das„méum“ ist stark betont.

ant/2087.txt · Zuletzt geändert: 2022/02/06 19:44 von georgwais