Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:2002

IN GR TR AL OF CO xxxxx2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


2001 ← → 2003

2002 AN Deposuit potentes sanctosModus 1

1999AN 12004

1829a1 TYP2035

rima 1426 ← → 2128

Deposuit potentes    / sanctos persequentes /     ./.../.     /.../.
et exaltavit humiles / christum confitentes.      ./.../..    /.../.    AABA

Der gereimte Text ist Anzeichen einer bereits recht späten Gregorianik (2.Gregorianik).

1INC Clv (1947 ← → 2019)
1MED mdt (1950 ← → 2035) Die beiden letzten Silben sind durch Torculus überformt. aequaliter leitet den nächsten Cento ein:
1MED nov (1832 ← → 2035) 1akz, „humiles“ nachgestellt mit
INC ad1 (1991 ← → 2009)
FML sol-mi-do, wichtiger Nebenakzent,
1TER penult (1933 ← → 2004), die Clivis „cón-fi-téntes“ an Stelle des Quart-Pes „con-fitentes“ entschärft die Terminatio.

ant/2002.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/09 16:08 von georgwais