Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ant:0845

IN GR TR AL OF CO xxxxx2️⃣ 3️⃣ 4️⃣ 5️⃣ 6️⃣ 7️⃣ 8️⃣ xxxxx AN RP IV alia


0844 ← → 0846

0845 AN Principes sacerdotumModus 1

0844AN 10846

Principes sacerdotum / consilium / fecerunt /   ut iesum occiderent /
dicebant autem / Non in die / festo /           ne forte / tumultus / fieret in populo.

Die beiden Teile des zweiteiligen Textes sind parallel vertont

1INC VrgStr (0838 ← → 0857)
1FML rever
1INC Clv- (0816 ← → 0893) +
Torculus auf der Endsilbe (cf.:0893) führt weiter mit einer Kurzform der
1MDT (0834 ← → 0846). Den Abschluss bildet die fallende Linie von „la“ zum „re“, die als individuelle Melodie verstanden werden kann, aber auch als eine
1TER Clv (0828 ← → 0856) die in
1TER ad1 umkippt. Die zweite Hälfte der Antiphon beginnt mit
1INC ad4. Der isolierte Oriscus zeigt den Abbruch des Cento an, es folgt abermals
1FML rever
„Non in die“ beginnt gleich auf Ténor „fa“ und übernimmt dann den Melodieverlauf von „consili-um fecérunt“. Abermals folgt die fallende Linie vom „la“, die allerdings nicht das „re“ erreicht, sondern zum „sol“ aufsteigt und dort das kurze
1MED mdt wiederholt (zum dritten Mal)
2INC asc (0838 ← → 0860) letzter Akzent, springt zur Finalis ab,

ant/0845.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/09 15:01 von georgwais